pop-up-store-Event-Jp-spaces

Pop Up Store

Mit modularen Raumsystemen lösen wir das Konzept Pop-Up Store aus der starren Umgebung fester Räumlichkeiten und ergänzen es um den Faktor Mobilität. So schaffen wir temporäre Ladeneinheiten, die an wechselnden Standorten auf besonderen Flächen für hohe Aufmerksamkeit sorgen und die Verbundenheit zur präsentierten Marke steigern.

Aufmerksamkeitsstarke Konzepte auf exklusiven Flächen

Ein Pop-Up Store ist nicht einfach nur eine kurzfristig eröffnete Ladeneinheit, ein Pop-Up Store ist ein Erlebnis: überraschend, spektakulär, temporär und somit unvergesslich! Wir konzipieren Produktinszenierungen an überraschenden Orten und lassen die Exklusivität dieses Verkaufsmodells bei der Standortwahl beginnen. Unsere Konzepte sind mobile Architekturen, die freie Flächen erobern und somit bereits durch ihre Anwesenheit für hohe Aufmerksamkeit sorgen.

pop-up-store-IWC-Zürich-Konzepte-auf-exklusiven-Flächen
pop-up-store-Gastronomie-Nachhaltig-Übersichtliche-Kostenplanung-durch-Mietlösungen

Übersichtliche Kostenplanung durch Mietlösungen

Pop-Up Stores leben vom Überraschungsmoment – die künstliche Verknappung durch eine zeitlich begrenzte Anwesenheit ist Teil des Konzepts. Eine Mietlösung ist daher ideal für diese Form des interaktiven Marketings. Bei uns können Sie Ihre individuelle Architektur bereits ab einer Standzeit von wenigen Tagen anmieten und so Ihr Budget optimal nutzen.

Innovative Shopsysteme und hochwertiger Innenausbau

Unser Ziel bei der innenarchitektonischen Gestaltung eines Pop-Up Stores ist die Kreation einer Markenerlebniswelt, die Ihre Produkte perfekt inszeniert und Ihre Kunden überrascht. Es ist ein kreativer Gegenentwurf zum klassischen Einzelhandelskonzept und überzeugt durch Exklusivität und Einzigartigkeit. Hierbei arbeiten wir sowohl mit innovativen Shopsystemen, die eine schnelle und kostengünstige Umsetzung möglich machen als auch mit hochwertigen Innenausbauten, um die Wertigkeit der präsentierten Produkte zu unterstreichen.

pop-up-store-Inneneinrichtung-IWC-Jp-Spaces-Innovative-Shopsysteme-und-hochwertiger-Innenausbau
pop-up-store-Ganzheitliche-Projektbetreuung

Ganzheitliche Projektbetreuung

Als Planungsbüro für modulare Architektur bieten wir neben unseren Konzepten auch die ganzheitliche Projektbetreuung an. Das bedeutet, wir begleiten Ihren Pop-Up Store von der Konzeption und Flächenrecherche über den Innenausbau bis hin zur Lieferung und schlüsselfertigen Übergabe. Auf Wunsch veranlassen wir Standortwechsel, nehmen bedarfsgerechte Anpassungen vor und kümmern uns um Abbau und Rücktransport. Bei langfristigen Projekten besteht die Möglichkeit einen Wartungsvertrag abzuschließen. Alles aus einer Hand!

Inspiration Raummodule und schlüsselfertige Bauten
Mehr Raummodule
Referenzen
Modulare Architektur

Pop Up Store für Luxusuhren

Modulare Architektur

Temporäre Geschäftsräume für den ADAC

Modulare Architektur

3 x 3 m Cube als exklusive Werbefläche

Modulare Architektur

Pop Up Kundencenter für die Stadtwerke Karlsruhe

Eventarchitektur

Messecontainer für ARAMARK

Eventarchitektur

AIDA auf den Hamburg Cruise Days

Konzeption

Pop Up Store Reisebüro

Konzeption

Ausstellungscontainer Berlin

Mehr Referenzen
Anfrage und Kontakt

Büro Hamburg

JP Mobile Spaces GmbH
Herrmannstraße 13
D-20095 Hamburg

Büro Düsseldorf

JP Mobile Spaces GmbH
Kaiserswerther Straße 135
D-40474 Düsseldorf

Anfrage

Hamburg: 040 537986780
Düsseldorf: 0211 17609270

info@jp-spaces.de

MENU
X

Erstberatung

Sollten Sie noch kein konkretes Projekt vorliegen haben, empfehlen wir Ihnen ein kostenloses persönliches Erstberatungsgespräch mit einem unserer Experten. Unter folgenden Link können Sie einen unverbindlichen Termin vereinbaren.

Terminvereinbarung

Projektanfrage

Architektur

Benötigte Leistungen

Finanzierung

Grundstück vorhanden?

Grobes Baubudget

Kurze Beschreibung Bauvorhaben / Projekt

Kontaktdaten

Back
Next

Anfrage verschickt!

Vielen Dank für Ihre Anfrage, wir melden uns schnellst möglich bei Ihnen.
Weitere Informationen zu unseren Leistungen Sie HIER.
Zurück
Oops! Something went wrong while submitting the form.