Modulare Architektur
March 10, 2022

Modulbau für Klinikum Schloss Lütgenhof

Konzept für Patienten- und Therapiegebäude

Das Klinikum Schloss Lütgenhof errichtet auf seinem Gelände in Dassow zwei temporäre Bauten in Modulbauweise zur Nutzung als Patienten- und Therapiegebäude. Wir haben den Auftrag gewinnen können und begleiten das Bauvorhaben nun ganzheitlich von der Projektierung über den Entwurf bis hin zur Umsetzung und schlüsselfertigen Übergabe. Zusätzlich übernehmen wir das innenarchitektonische Konzept und gestalten die Innenräume von Patientenzimmer bis Cafeteria.

Die Aufgabenstellung: Für einen Zeitraum von mindestens 5 Jahren benötigt das Klinikum zwei temporäre Gebäude mit unterschiedlichen Nutzungszwecken, die als Erweiterung der bestehenden Räumlichkeiten auf dem vorhandenen, denkmalgeschützten Gelände Platz finden sollen. Bei der Konzeption haben wir daher besonderen Wert auf die Anbindung an die Architektur des Schlosses und die Beschaffenheit der Parklandschaft gelegt. Entstanden sind zwei unabhängige Bauten, welche durch die aufwändige Fassadengestaltung und die Integration von Gesimsen zur gleichen Zeit zurückhaltend und repräsentativ im Design sind.

Das Patientengebäude bietet als Doppelstockanlage Platz für 20 Patientenzimmer mit gehobenem Standard, einen Administrationsraum und eine Cafeteria. Durch eine geschickte Raumaufteilung verzichtet der Modulbau auf unnötig lange Flure und nutzt die vorhandene Fläche optimal. Die rückseitig vorgesetzten Balkone unterstreichen das hochwertige Erscheinungsbild und erhöhen den Komfort für die Patienten. Das Therapiegebäude ist ebenfalls doppelstöckig angelegt und wird im Erdgeschoss zukünftig für Therapiesitzungen, Gruppenschulungen und Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Im Obergeschoss sind zusätzliche Arbeitsplätze für das Klinikpersonal entstanden, inklusive angeschlossener Dachterrasse.

Die besondere Herausforderung bei der Konzeption des Patientengebäudes war die Positionierung auf dem vorhandenen Gelände. Der alte Baumbestand und die klaren Bebauungsgrenzen haben einen beengten Raum vorgegeben, der nicht einfach mit den Ansprüchen an das Gebäude zu vereinbaren war. Dank der hohen Flexibilität der Modulbauweise konnten wir eine Lösung entwickeln, die den vorhandenen Platz perfekt nutzt.

Die Entwurfsphase ist nun abgeschlossen und die Module sind bereits in Produktion. Wir befinden uns aktuell in der finalen Abstimmung des innenarchitektonischen Konzepts und freuen uns darauf auch hier bald die finalen Visualisierungen zeigen zu können!

More News

June 17, 2022

AIDA auf der Kieler Woche 2022

View More
May 18, 2022

Messestand auf der Tiefbau LIVE 2022

View More
April 11, 2022

Spektakuläre Inszenierung zur Taufe der AIDAcosma

View More

Projektanfrage

Anfrage
MENU

info@jp-spaces.de

Hamburg: 040 537986780
Düsseldorf: 0211 17609270

X

Erstberatung

Sollten Sie noch kein konkretes Projekt vorliegen haben, empfehlen wir Ihnen ein kostenloses persönliches Erstberatungsgespräch mit einem unserer Experten. Unter folgenden Link können Sie einen unverbindlichen Termin vereinbaren.

Terminvereinbarung

Projektanfrage

Architektur

Benötigte Leistungen

Finanzierung

Grundstück vorhanden?

Grobes Baubudget

Kurze Beschreibung Bauvorhaben / Projekt

Kontaktdaten

Back
Next

Anfrage verschickt!

Vielen Dank für Ihre Anfrage, wir melden uns schnellst möglich bei Ihnen.
Weitere Informationen zu unseren Leistungen Sie HIER.
Zurück
Oops! Something went wrong while submitting the form.